HERZLICH WILLKOMMEN

in meinem NEWSLETTER

 

Schön, dass DU da bist!!!


Diese Woche möchte ich euch ein paar Tipps für einen entspannten Kopf und einen lockeren Nacken geben ...

Natürlich gibt es unzählige Möglichkeiten, in diesem Fall mit ätherischen Ölen oder Kräutern zu arbeiten. Nachstehend habe ich euch ein paar Produkte aufgelistet, welche wir in unserer Familie sehr gerne anwenden und als absolut erleichternd und hilfreich in unserem Alltag empfinden. 

 

Bei Fragen stehe ich euch unter 0680/5017178 gerne jederzeit zur Verfügung!!!

 

In diesem Sinne - Bleibt gesund 

Eure Martina Fallnbügl - LebensGlück 


WACHOLDERCREME

Diese Salbe von JUST ist für mich persönlich ein Traum. Sie hat eine wohltuende, wärmende und durchblutungsfördernde Wirkung. Schon eine minimale Dosierung, in Erbsengröße, ist ausreichend, um den Kopf und Nacken zu entspannen und sich fit für den Alltag zu fühlen.


DEEP BLUE - SALBE

Kein Tag für meinen Mann ohne Deep Blue! Diese Salbe hat ätherische Öle als Bestandteile. Sie hat eine kühlende Wirkung und gleicht somit einen Hitzestau im Kopfbereich aus, welche in Folge oft zu Nackenschmerzen führen.


ALPENKRÄUTERBALSAM

Dieser sensibel riechende Balsam ist nicht nur bei Erkältungen ein Traum, nein, sondern auch bei Stress und innerer Unruhe, welche sich im Kopf- und Nackenbereich ansetzen. Aufgrund der enthaltenen ätherischen Öle wirkt er auf das Nervensystem entspannend, ausgleichend, erdend und beruhigend. Einfach eine kleine Menge im Nacken, auf den Schläfen und neben den Nasenflügeln auftragen - und man verspürt sofort eine Erleichterung.


PastTense - Roll On

Dieser Roll On ist mein absoluter Favorit. Es vergeht fast kein Tag, an dem er mich nicht begleitet.

Kurz über die Rückenstrecker und über die Schläfen gerollt ... und mein Tag kann gut und entspannt weitergehen. Obwohl es "nur" ein Roll On ist, verschwinden meine Anzeichen von Kopfweh oder Nackenbeschwerden nach regelmäßiger Anwendung wie im Nu. Einfach herrlich!!!!



Nicht nur bei Erwachsenen fühlt sich der Kopf und der Nacken manchmal "schwer" an. Auch bei Kindern staut sich des Öfteren in diesen Bereichen zu viel Hitze an. Infolge führt es zu Unausgeglichenheit und Unwohlsein. Hierfür möchte ich euch von meinen Jungs ein paar Tipps weitergeben.

LAVENDELCREME

Die Lavendelcreme ist optimal bei Nackenverspannungen unserer Jungs. Lavendel wirkt beruhigend, durchblutungsfördernd und entspannend auf die Muskulatur. 


SALZSALBE

Aufgrund der enthaltenen Salze, wirkt diese Salbe ausgleichend und entgiftend auf die Muskulatur. Der Geruch ist neutral, deshalb ist sie für Kinder sehr gut geeignet. Der Körper wird mit Mineralstoffen verwöhnt. Durch das beinhaltete Weidenrindenextrakt hat die Salzsalbe eine entzündungshemmende Wirkung auf die Muskulatur im Nackenbereich. 


PEDIBON

Bei unseren Kindern gibt es fast keinen Tag ohne Pedibon :). Es reicht ein kurzer Sprühstoß, bei Kopfbeschwerden, in den Nacken und auf die Beine. Somit wird die Hitze, aufgrund des beinhaltenen Salbeis, im Kopf reguliert.

Meine Jungs können nicht genug davon bekommen: "Mama, das ist das angenehmste was es gibt!"