HERZLICH WILLKOMMEN

in meinem NEWSLETTER

 

Schön, dass DU da bist!!!


Stress – Hektik – Emotionen

ALARMSIGNALE in unserem Körper

 

Wer kennt das nicht ... Stresssituationen im Alltag ... Manchmal hetzt man von einer Erledigung oder von einem Termin zum anderen und man vergisst seinen eigenen Körper dabei. Auch emotionale Belastungen, wie Ärger, Wut, Traurigkeit, Verzweiflung, ... uvm. können das Alarmsignal "Stress" in unserem Körpersystem auslösen. Hält ein Stresszustand zu lange an, indem eine Art Daueralarm ausgelöst wird, so wird der gesamte Organismus physisch und psychisch geschwächt. Dies kann zu verschiedenen Krankheitssymptomen führen, manchmal ist es auch nur ein kleiner Schnupfen. Da die, durch Stress freigesetzte Energie in unserem Körper, in der Regel körperlich nicht entladen werden kann, richtet sich diese Energie gegen uns selbst und schwächt sowohl unser körperliches als auch unser emotionales System. 

Aber keine Panik, damit man schnell wieder aus diesem Strudel heraus kommt und in seine Mitte gelangt, habe ich nachstehend ein paar Tipps für euch...

 

In diesem Sinne wünsche ich euch viel Spaß beim Lesen - bleibt gesund und vor allem ruhig und entspannt im Alltag :) !!!

 

Eure Martina Fallnbügl - LebensGlück 


EINATMEN - AUSATMEN

  • Gönn dir eine kurze AUSZEIT
  • ein paar Mal tief und bewusst EINATMEN und AUSATMEN 
  • Warum? - Einfach erklärt... Aus physiologischer Sicht ist es unmöglich, ruhig und entspannt zu atmen und zugleich Stress und Angst zu empfinden. Aus diesem Grund wirkt das bewusste Ein- und Ausatmen entspannend und lösend auf das Körpersystem. Darüber hinaus können wir unserem Atmen beim Einatmen und beim Ausatmen bestimmte Qualitäten mitgeben, zum Beispiel FREUDE, LIEBE und GESUNDHEIT beim Einatmen und die Vorstellung, alles Belastende loszulassen beim Ausatmen.
  • Beim Einatmen wird ein aktivierender Impuls im Sympathikus angeregt und somit in unserem Organismus "Stress" ausgelöst
  • Beim Ausatmen wiederum wird ein dämpfender Impuls im Parasympathikus angeregt und somit in unserem Organismus Entspannung ausgelöst.
  • Also, auf geht´s ... ich wünsch euch viel Spaß beim BEWUSSTEN Ein- und Ausatmen
  • Nicht verzagen, wenn es beim ersten Mal nicht so gut klappt - ÜBUNG macht den MEISTER :)
  • Falls ihr Unterstützung braucht oder noch Fragen zur Technik habt, bin ich gerne für euch da und wir machen eine gemeinsame Atemübung!

BALANCE - Komm in DEINE Mitte

  • Diese Ölmischung  zusammengesetzt aus Fichte, Ho-Holz, Weihrauch, Rainfarn und römische Kamille schafft ein Gefühl von Ruhe, Gelassenheit, Entspannung, Ausgeglichenheit und Wohlbefinden
  • Einen Tropfen auf die Handfläche - verreiben und ein Duftdach machen - tief und bewusst Ein- und Ausatmen - es wirkt WUNDER

Weitere Möglichkeiten zur Anwendung:

  • Ein paar Tropfen in den Diffuser
  • Ein paar Tropfen vermischt mit Milch oder Honig in die Badewanne geben

TEEBAUM - Lass SORGEN und STRESS hinter Dir

  • Teebaum ist absolut perfekt, um Sorgen, Ängste und Stress loszulassen 
  • Einen Tropfen des Öls auf die Handfläche - verreiben und ein Duftdach machen - tief und bewusst Ein- und Ausatmen - es wirkt WUNDER

 Weitere Möglichkeiten zur Anwendung:

  • Ein paar Tropfen in den Diffuser
  • Ein paar Tropfen vermischt mit Milch oder Honig in die Badewanne geben
  • Die Teebaumsalbe als Handcreme verwenden - perfekt und praktisch für unterwegs 
  • Da das Aroma der Salbe sehr fein ist, eignet sie sich auch optimal für Kinder - vor der Schule einfach die Hände oder Füße ein wenig eincremen und der Tag wird perfekt ohne Ängste, Sorgen oder Stress